Lage
  • Froebelkindergarten_am_Stadtpark

     

    Das Haus ist von einem weitläufigen Garten mit Schatten spendenden Bäumen umgeben.

  • Stadtpark

    Stadtpark

    ... direkt gegenüber unserer Einrichtung ist der Stadtpark gelegen.

    Er lädt zum Spielen, ...

  • Spazieren_Erkunden

     

    ... Spazieren, Erkunden, ...

  • Sport_treiben_und_Enten_fuettern

     

    ... Sport treiben und Enten füttern ein.

  • Cunsdorfer_Spielplatz

    Cunsdorfer Spielplatz

    ... auf dem Weg zum nahegelegenen Cunsdorfer Spielplatz wandern wir am Seifenbach und an Feldern vorbei.

  • Sport_treiben_und_Enten_fuettern

    Skaterbahn

    ... auf der Skaterbahn unterhalb des Kindergartens erproben die Kinder mit viel Mut ihre Geschicklichkeit.

    Der Asphalt lädt zu Straßenmalerei und Spielen aus alten Zeiten ein.


Kinderräume
  • Entengruppe

    Entengruppe

    ... die älteren Kinder sind die Entengruppe.

  • Waschraum Entengruppe

    Waschraum Entengruppe

    ... für sie ist Toilette und Waschraum in getrennten Räumen.

  • Bärengruppe

    Bärengruppe

    ... in der oberen Etage befinden sich die zwei Spielräume der Bärengruppe.

  • Schlafraum

    Schlafraum der Käfergruppe (Krippe)

    ... die sieben Kinder der Käfergruppe, einer Krippengruppe, und ihre Erzieherin spielen und essen in einem Gruppenraum.

    Zum Schlafen am Morgen und Mittag gehen sie in den Schlafraum.

  • Waschraum

    Waschraum

    ... beide Gruppen nutzen auf dieser Etage das Bad mit Dusche und Kindertoiletten gemeinsam.

  • Gruppenraum Mäusegruppe

    Gruppenraum Mäusegruppe

     

  • Kinderküche

    Kinderküche

    ... die Kinderküche wird neben dem täglichen Frühstücksbuffet, für gemeinsames Kochen und Backen genutzt.

  • Turnraum

    Turnraum

    ... jeden Tag hat eine Gruppe ihren Sporttag in unserem Turnraum.


Garten
  • Garten

    Garten

    In unserem Garten finden die Kinder die vielfältigsten Spielmöglichkeiten ...

  • Garten

    Garten

    ... einen großen Sandkasten ...

  • Garten

    Garten

    ... einen Kletterturn ...

  • Garten

    Garten

    ... und eine sichere Spielwiese für unsere Kleinsten.

  • Garten

    Garten

    Nach dem pädagogischen Ansatz Fröbels bewirtschaften unsere Kinder zuerst mit der Erzieherin und später im Alter von 5 und 6 Jahren selbstständig Beete, um am eigenen Tun den Umgang mit der Natur zu erfahren.