Topbanner  
| AWO Landesverband | Kontakt | Fotogalerie | Videos / Dokumente | Suchen | Impressum | Sitemap | AWO Fernwartung |
Navigation

 
Projekt Horchgebäude

Das Projekt "Horchgebäude" verfolgte die AWO Vogtland schon seit längerer Zeit. Ursprünglich sollte in Stadtzentrumsnähe und unweit des AWO-Pflegezentrums ein Verwaltungsneubau errichtet werden. Dann kam der Gedanke auf, dass dies ja auch im ca. 50 m entfernten Horchgebäude möglich wäre. Damit war dieser Projektgedanke geboren. So konnte man außerdem ein geschichtlich interessantes Gebäude vor weiterem Verfall und Abriss bewahren.
Nach unzähligen bürokratischen Hürden erfolgte zwischen November 2007 und Mai 2009 der Umbau in ein Verwaltungs-, Beratungs- und Wohngebäude.

Gebäudebeschreibung:

EG:
Verwaltung der AWO Vogtland, Sachgebietsleitung der Kitas der AWO Vogtland, Migrationsberatungsstelle

1.OG:
Geschäftsleitung der AWO Vogtland, Schwangerschafts(konflikt)beratung, Erziehungsberatung, Schuldnerberatung,
Sachgebietsleitungen Beratungsdienste, Schullandheime, Jugendarbeit und Pflege

2. und 3. OG:
12 altergerechte und moderne Wohneinheiten

Geländebeschreibung:

Es entstand ein naturnahes Gelände mit Parkmöglichkeiten für Mitarbeiter und Anwohner.


Die Kosten des Projektes beliefen sich auf ca. 2.500.000 Euro. ( Eigenfinanziert und gefördert durch Stadt und Land )

 
< zurück   weiter >
Freitag, 19. Januar 2018
Copyright © 2009 AWO Vogtland Bereich Reichenbach e.V.