"Sage es mir, und ich vergesse es?"
"Zeige es mir, und ich erinnere mich."
"Lass es mich tun, und ich behalte es."
- Konfuzius

Kapazität

Betreuung von bis zu 121 Kindern im Haus:

  • Krippenkinder
  • Kindergartenkinder
  • Hortkinder (1. und 2. Klasse)
  • Integrativkinder (Kinder mit erhöhtem Förderbedarf)

Kinder der 3. und 4. Klasse können nach Anmeldung in der Kita "Schlosspark" in der Außenstelle der Grundschule Netzschkau betreut werden.

Pädagogisches Konzept

Arbeit nach dem Situationsansatz

Wir möchten, Kinder befähigen

  • in bestimmten Lebenssituationen selbständig und selbstverantwortlich zu handeln
  • soziale Beziehungen zu Kindern und Erwachsenen aufzunehmen und zu gestalten
  • Kenntnisse über ihre Lebenswelt zu erfahren
  • die Welt mit allen Sinnen wahrzunehmen
  • sich motorische, geistige, sprachliche und künstlerische Fähigkeiten anzueignen

Projekte zu bestimmten Themen, die Erzieher und Kinder gemeinsam bearbeiten sind Hauptbestandteil unserer pädagogischen Arbeit.

Schwerpunkte aller Projekte und natürlich im gesamten Tagesablauf sind:

  • die Förderung der sprachlichen Entwicklung
  • Fördern von Fein-und Grobmotorik
  • Erfassen mit allen Sinnen
  • Bewegungserziehung
  • Musische Erziehung
  • Sozialverhalten, Regeln und Normen

Unsere Hortkinder werden bei der Erledigung der Hausaufgaben betreut sowie zu interessanten Freizeitbeschäftigungen angeregt.

Kinder mit Entwicklungsverzögerungen bzw. Behinderungen werden individuell gefördert.

Wir sind eine Integrativeinrichtung und können Kinder mit einem erhöhten Förderbedarf durch heilpädagogisches Fachpersonal betreuen.

Magnetkasten
Farbenfrühstück
Kreatives_bauen

 

Schließzeiten
  • Tag nach Himmelfahrt
  • zwischen Weihnachten und Neujahr, einschließlich 02.01.2015
  • 1. Schließtag: 21.03.2014
  • 2. Schließtag: 19.09.2014

 

Brückentage
  • 23.12.2014 - Öffnungszeit nach Bedarf
  • 02.05.2014

An diesen beiden Tagen behalten wir uns vor den Kindergarten / Hort bedarfsgerecht zu öffnen.